full screen background image
    Suche:

Die Experten für Torlon, PEEK und
andere Hochleistungskunststoffe

普通话

Why PEEK?



Wie verhalten sich Torlon und PEEK im Vergleich zu Metallen?

    Torlon 4203 Torlon 5030 Torlon 7130 PEEK NT PEEK GF30 PEEK CF 30 Bronze Stahl S235 Aluminium
Dichte g/cm³ 1.42 1.61 1.48 1.30 1.53 1.41 8.8 7.85 2.7
Zugfestigkeit MPa 152 221 221 96 158 217 152 235 207
Zugmodul GPa 4.9 14.5 16.5 3.5 10.5 19.7 110 210 69
Relative Stärke/Gewicht
(Vergleich zu Stahl)
  3.58 4.59 4.99 2.47 3.45 5.14 0.58 1.00 2.56
Ausdehnungskoeffizient ppm/°C 30.6 16 9 43 17 5.2 18 12 23.6



PEEK hält das beste Gleichgewicht zwischen Chemikalienbeständigkeit, Verschleissfestigkeit und Hitzebeständigkeit von allen Themoplasten. Mit diesem Material kann man Halbzeug extrudieren oder Teile spritzgiessen.


Aus technischer Hinsicht gehört PEEK zur Familie der Polyaryletherketone (PAEK), aber das Akronym PEEK ist am besten bekannt. Die chemisch verwandte Polymere PEK und PEKK bieten eine einzigartige Erweiterung zu den herkömmlichen PAEK's.


Alle PAEK Werkstoffe basiert aur PEK und PEKK sind bekannt für die aussergewöhnliche Beständigkeit in gesättigten Wasserdampf. Nur einzige haligenierte Säuren wie HF greifen PAEK-Materialien an. Alle PAEK-Polymere haben eine Glassübergangstemperatur zwischen 175 un 195°C, und ein Schmelzpunkt um die 370°C.


Es ist einfach PAEK-Materialien zu verstärken und die Verschleissfestigkeit ist leicht zu verbesseren mit Additive wie Graphit und PTFE. So entstehen aussergewöhnliche hitzefeste und verschleisfesste Werkstoffe die man in Kunststofflager für extrem schwierige Umständen einsetzen kann.


PAEK-Werkstoffe sind auch inhärent flammwidrig und haben eine V-0 Einstufung und im Brandfall eine sehr geringe Rauchentwicklung und Ausgasung von toxischen Stoffen.

whypeek-1

whypeek-2

KetaSpire PEEK KT820NT PEEK Ungefüllt
FDA Zulassung, Buchsen und Verschleissteile, Verteiler, Ventilkegel, Ventilkörper, Dichtungen, Stützringe.
Chemische Beständigkeit, Verschleißfestigkeit und Festigkeit bis zu 260°C.


Datenblatt

Preise und Verfügbarkeit
• Rundstäbe
• Platten

KT 820NT PEEK bietet unter allen Polymeren auf Ketonbasis eine ideale Ausgewogenheit der Eigenschaften einschließlich überlegener Zerspanbarkeit und Sauberkeit. Sein inhärent höheres Molekulargewicht sorgt für eine größere Zähigkeit größerer Querschnittsformen ohne die Sprödigkeit konkurrierender PEEK-Werkstoffe. KT820 NT wird durch wiederholtes Autoklavieren nicht beeinträchtigt, was es ideal für wiederverwendbare medizinische Geräte macht. Seine Inertheit in einer Vielzahl von Chemikalien macht es zu einem idealen Material für Nassprozesse in der Halbleiterverarbeitung. KT820NT ist NORSOK M-710-zertifiziert für den Einsatz in Bohrlöchern für Sauergas und Dampf und erfüllt die strengsten Anforderungen der Luft- und Raumfahrtindustrie hinsichtlich Entflammbarkeit und geringer Raucherzeugungsrate.

• Ventilsitze/Dichtungen und Stützringe für Dampfbetrieb
• Flüssigkeitsverteiler in analytischen Instrumenten
• Lager, Buchsen und Abstreifer in Lebensmittelverarbeitungsanlagen
• Elektrische Isolatoren für Bohrlöcher

Victrex PEEK 450 CA30 PEEK 30% Kohlefaserverstärkt
Pumpenverschleissteile, Schaufel, Zahnräder, Befestigungen für medizinische Anwendungen, Halbleiterscheiben-behandlung.

Datenblatt Preise und Verfügbarkeit
• Rundstäbe
• Platten

PEEK 450 CA30 bietet die höchste Festigkeit und Steifigkeit aller ketonbasierten Polymere. Es ist das Original der kohlenstofffaserverstärkten PEEKs und nach wie vor das gefragteste aller kohlenstofffaserverstärkten PEEK-Materialien. PEEK CA30 wird durch wiederholtes Autoklavieren nicht beeinträchtigt, wodurch es sich ideal für wiederverwendbare medizinische Geräte eignet. Durch seine Inertheit gegenüber einer Vielzahl von Chemikalien eignet es sich hervorragend für den Einsatz in Nassprozessen bei der Halbleiterverarbeitung. PEEK 450CA30 ist FDA-konform für Anwendungen mit direktem Lebensmittelkontakt und erfüllt die strengsten Anforderungen der Luft- und Raumfahrtindustrie in Bezug auf Entflammbarkeit und geringe Rauchentwicklung.

• Ventilsitze/Dichtungen und Stützringe für Dampfbetrieb
• Pumpenverschleißringe, Zahnräder und Schieberegler
• Wafer-Handhabungswerkzeuge
• Vorrichtungen für medizinische Geräte

KetaSpire PEEK KT820CF30PEEK 30% Kohlefaserverstärkt
Pumpenverschleissteile, Schaufel, Zahnräder, Befestigungen für medizinische Anwendungen, Halbleiterscheiben-behandlung.

Datenblatt Preise und Verfügbarkeit
• Rundstäbe
• Platten

KT 820CF30 PEEK bietet die höchste Festigkeit und Steifigkeit aller Polymere auf Ketonbasis. Sein höheres Molekulargewicht bietet eine größere Zähigkeit bei größeren Querschnittsformen ohne die Sprödigkeit konkurrierender PEEK-Werkstoffe. KT820 CF30 wird durch wiederholtes Autoklavieren nicht beeinträchtigt, was es ideal für wiederverwendbare medizinische Geräte macht. Durch seine Inertheit gegenüber einer Vielzahl von Chemikalien eignet es sich hervorragend für den Einsatz in Nassprozessen bei der Halbleiterverarbeitung. KT820CF30 ist NORSOK M-710-zertifiziert für den Einsatz in Bohrlöchern für Sauergas und Dampf und erfüllt die strengsten Anforderungen der Luft- und Raumfahrtindustrie hinsichtlich Entflammbarkeit und geringer Rauchentwicklung.

• Ventilsitze/Dichtungen und Stützringe für Dampfbetrieb
• Pumpenverschleißringe, Zahnräder und Schieberegler
• Werkzeuge zur Wafer-Handhabung
• Vorrichtungen für medizinische Geräte

KetaSpire PEEK KT820GF30 PEEK 30% Glasfaserverstärkt
Pumpengehäuse, Konnektorklammer,Räder, Kugellager

Datenblatt Preise und Verfügbarkeit
• Rundstäbe
• Platten

KT 820GF30 PEEK bietet höhere Festigkeit und Steifigkeit als unverstärkte Polymere auf Ketonbasis. Sein höheres Molekulargewicht bietet eine größere Zähigkeit bei größeren Querschnittsformen ohne die Sprödigkeit konkurrierender PEEK-Materialien. KT820 GF30 wird durch wiederholtes Autoklavieren nicht beeinträchtigt, was es ideal für wiederverwendbare medizinische Geräte macht. KT820GF30 ist NORSOK M-710-zertifiziert für den Einsatz in Bohrlöchern für Sauergas und Dampf und erfüllt die strengsten Anforderungen der Luft- und Raumfahrtindustrie hinsichtlich Entflammbarkeit und geringer Rauchentwicklung.

• Stützringe für Dampfdienstdichtungen
• Elektrische Verbinder für Bohrlöcher
• Strukturteile in korrosivem Einsatz
• Ventilplatten für Hochdruckbetrieb

Victrex PEEK 450FC30 Lagertype mit KF, GF und PTFE
erschleissteile, Buchesen, Lager, Anlaufscheiben, Hochdruckdichtungen, Spachtelblatt.

Datenblatt Preise und Verfügbarkeit
• Rundstäbe
• Platten

PEEK 450FC30 bietet die niedrigste Verschleißrate und den höchsten PV-Wert aller ketonbasierten Polymere. Es ist das Original unter den PEEK-Lagerwerkstoffen und nach wie vor das meistverlangte PEEK-Material der Lagerklasse 10-10-10. PEEK 450FC30, das 10 % Graphit, 10 % Kohlefaser und 10 % PTFE-Pulver enthält, wird durch wiederholtes Autoklavieren nicht beeinträchtigt, wodurch es sich ideal für Buchsen und Zahnräder in wiederverwendbaren medizinischen Geräten eignet. PEEK 450FC30 ist FDA-konform für Anwendungen mit direktem Lebensmittelkontakt und erfüllt die strengsten Anforderungen der Luft- und Raumfahrtindustrie in Bezug auf Entflammbarkeit und geringe Rauchentwicklung.

• Buchsen und Lager
• Hochtemperatur-Verschleißkissen
• Statisch dissipative Komponenten

Victrex PEEK 450FE20 PTFE Füllung für leisere Lageranwendungen
Ventilsitze, Dichtungen, Lager, Buchsen.

Datenblatt Preise und Verfügbarkeit
• Rundstäbe
• Platten

PEEK 450FE20 bietet den niedrigsten Reibungskoeffizienten aller ketonbasierten Polymere. Es bietet eine einzigartige Leistung unter den PEEK-Lagerqualitäten, indem es die Abdichtung bei niedrigeren Drücken als 10-10-10 PEEK wie 450FC30 oder kohlefaserverstärkte Qualitäten wie 450CA30 ermöglicht und gleichzeitig eine ausgezeichnete Verschleißfestigkeit bietet. PEEK 450FE20 enthält 20 % gleichmäßig dispergiertes PTFE-Pulver, wodurch es sich ideal für intermittierend arbeitende Buchsen und Rotoren in wiederverwendbaren medizinischen Geräten und Analysegeräten eignet. 450FE20 hat einen 50% niedrigeren Reibungskoeffizienten und eine Verschleißrate, die nur 25% der von PEEK NT beträgt. PEEK 450FE20 ist FDA-konform für Anwendungen mit direktem Lebensmittelkontakt.

• Buchsen und Lager (nicht geschmierter Betrieb)
• Hochtemperatur-Verschleißkissen
• Ventilsitze und Dichtflächen

Victrex PEK HT G45 - PEK Höhere Temperaturen als PEEK
FDA Zulassung, Anwendungen über 170°C

Datenblatt Preise und Verfügbarkeit
• Rundstäbe
• Platten

Victrex HT ist ein noch leistungsfähigeres Polyketonpolymer als ungefülltes PEEK. Chemisch gesehen ist es ein Polyetherketonpolymer (PEK), das eine höhere Temperaturbeständigkeit als herkömmliche Materialien auf PEEK-Basis bietet. Sein höherer Temperaturvorteil resultiert aus einer höheren Glasübergangstemperatur als andere Polymere auf PEEK-Basis. Darüber hinaus bietet HT eine höhere Kriechbeständigkeit als ungefülltes PEEK, indem es einer Verformung unter Belastung über PEEK hinaus widersteht. Seine höhere Zugfestigkeit und sein höherer Biegemodul bleiben bei Temperaturen, die 30°C höher sind als bei Standard-PEEK, erhalten.
Die Beständigkeit von PEEK HT gegen aggressive chemische Umgebungen, einschließlich derer, die in Bohrlochumgebungen vorkommen, macht es zu einem Upgrade auf ungefülltes PEEK für höhere Temperaturen und höheren Druck.
PEEK HT eignet sich auch für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt und für medizinische Anwendungen, die eine Sterilisation im Autoklaven erfordern. Es bietet außerdem eine von Natur aus geringe Entflammbarkeit und Rauchentwicklung, gute dielektrische Eigenschaften und eine ausgezeichnete Hydrolysebeständigkeit sowie eine bis zu dreimal höhere Verschleißfestigkeit als ungefülltes PEEK.
Die gebräuchlichsten Typen von Victrex HT sind HT G45 und HT G22. Beide Typen sind ungefüllt, jedoch sehr stark mit einem Modul und einer Festigkeit bei Raumtemperatur, die höher sind als bei ungefülltem PEEK. Extrudierte Formteile werden immer aus der höher viskosen Type G45 hergestellt, die es ermöglicht, große Querschnitte mit maximaler Duktilität und Schlagfestigkeit zu formen.
Victrex ST ist ein noch leistungsfähigeres Polyketonpolymer mit der Bezeichnung PEKEKK. Die thermischen Eigenschaften von ST sind 10°C höher als die von HT.
Glasfaserverstärkte Versionen dieser Polymere sind in Harzform erhältlich und können auf Kundenwunsch in Formteile hergestellt werden.
Die häufigste Anwendung für all diese Hochleistungs-Ketonpolymere sind Isolatoren in Bohrlochverbindern, wie sie z.B. bei ESPs (elektrischen Tauchpumpen) verwendet werden, die in HTHP (high temperature high pressure) Bohrlochumgebungen arbeiten. Die zusätzliche Festigkeit und Steifigkeit bei Temperatur verhindert die Verformung von dünnwandigen Schottdichtungskomponenten unter hydrostatischem Druck. Weitere Anwendungen sind Befestigungselemente für die Luft- und Raumfahrt, Zahnräder und Lager in Hochgeschwindigkeits-Lebensmittelverarbeitungs- und Verpackungsmaschinen sowie Prüfbuchsen, die in der Halbleiterindustrie verwendet werden.