full screen background image

Experten in der Verarbeitung von UltraHochleistungsKunststoffen, von der Herstellung bis zum Fertigteil

Gut zu wissen: Torlon® (PAI)
Der leistungsstärkste, schmelzverarbeitbare Thermoplast
mit unübertroffener Verschleißfestigkeit in trockener und geschmierter Umgebung.
Gut zu wissen: Torlon® (PAI)
Behält seine Festigkeit und Steifigkeit von -273°C bis +273°C.
Gut zu wissen: Torlon® (PAI)
Zähigkeit und Schlagzähigkeit auch bei sehr niedrigen Temperaturen. .
Gut zu wissen: Torlon® (PAI)
Ausgezeichnete Beständigkeit gegen Verschleiß und Kriechen unter Last.
Gut zu wissen: Torlon® (PAI)
Beständig gegen die meisten Chemikalien,
einschließlich starker Säuren und der meisten organischen Stoffe.
Gut zu wissen: Torlon® (PAI)
Ausgezeichnete Druckfestigkeit und extrem niedrige Ausdehnungskoeffizient.
Sehr gute Verschleiß- und Abriebfestigkeit.
Gut zu wissen: PEEK
Außergewöhnliche chemische Beständigkeit
gegen organische Stoffe, Säuren und Basen.
Gut zu wissen: PEEK
Ausgezeichnete Hydrolysebeständigkeit in kochendem Wasser und überhitztem Dampf.
Gut zu wissen: Ryton®
Eine bemerkenswerte Kombination aus thermischer Langzeit- und Kurzzeithitzestabilität.
Außergewöhnlich hoher Modul und Kriechfestigkeit.
Gut zu wissen: Ryton®
Hervorragende chemische Beständigkeit in einer Vielzahl von aggressiven chemischen Umgebungen. .
普通话

FAQs

Torlon 5060 introduction

Torlon 5060 Thermoplast für extreme Temperaturen

Drake Plastics Ltd. Co. hat ein neues hochfestes, isolierendes Material auf Basis von Torlon® PAI eingeführt. Drake PAI 5060 ist ein hochbelastbarer Werkstoff mit 60% Glasfaserverstärkung.

Vor der Einführung von Drake PAI 5060 betrug der maximale verfügbare Glasfasergehalt in PAI 30 Prozent.

Die Kombination von extrem hohem Modul (Steifigkeit), minimaler CLTE (Maßänderung mit der Temperatur) und Zerspanbarkeit macht Drake PAI 5060 zu einem ausgezeichneten Upgrade für schwer herzustellende Hochleistungspolymere oder -keramiken.

Zugversuche bestätigen, dass der Modul um mehr als 50% höher ist als bei glasfaserverstärktem PEEK, wobei die thermische Ausdehnung auf den Stahlbereich verringert wird.

Der von Drake entwickelte Extrusionsprozess war der Schlüssel zur Vermarktung dieses Materials. Die hohe Fasergehalt macht das Spritzgießen von 5060 mit herkömmlichen Technologien unmöglich. Len Wojtaszczyk, Leiter Spritzgießen, fasste es mit den Worten zusammen: : "Das Spritzgießen dieses Materials ist wie der Versuch, Granit zu machen - es ist möglich, aber es braucht viel Temperatur und viel Druck." Die einzigartigen Spritzgussfähigkeiten von Drake haben die Herausforderungen dieses hochverstärkten PAI-Polymers ünerwundet, und es stehen auch Spritzgussteile zur Verfügung.

Bearbeitete Proben aus 102 mm Drake Extrudatmaterial ergeben die folgenden Eigenschaften:


Eigenschaft
Torlon 5060
Ø 102 mm Rundstab
Torlon 5030
Ø 102 mm Rundstab
30% GF PEEK
Zugfestigkeit 185 MPa 201 MPa 129 MPa
Bruchdehnung 1.8% 3.7% 3.2%
Zugmodul 16.1 GPa 10.0 GPa 9.3 GPa
Biegefestigkeit 251 MPa 277 MPa 205 MPa
Biegemodul 13.9 GPa 8.6 GPa 6.6 GPa
Dichte 1.90 1.61 1.41

Die erstaunlichste Eigenschaft dieses Materials ist seine Festigkeit und Kriechbeständigkeit bei erhöhten Temperaturen. Der Druckmodul ist doppelt so hoch wie bei Torlon 5030 und die Druckfestigkeit ist 1,5 mal höher. Es gibt keinen Thermoplast, der eine bessere Leistung als PAI bietet, und dieses neue Material übertrifft kohlefaserverstärktes Torlon 7130, das stärkste der kommerziellen Torlon-Typen. Laut Gary Brooks, Drake's Chief Technology Officer, ist normales unverstärktes PAI bei 200°C stärker und steifer als PEEK bei Raumtemperatur. Drake PAI 5060 erhöht diesen Unterschied bei geringerer thermischer Ausdehnung im Vergleich zu allen anderen verstärkten thermoplastischen Polymeren. Das Interesse an diesem Polymer war in der Luft- und Raumfahrt, der Halbleiterindustrie sowie der Öl- und Gasindustrie aufgrund seiner Festigkeit, Zähigkeit und Bearbeitbarkeit groß. Auch in Ultrahochspannungsanwendungen werden Untersuchungen durchgeführt.

Stäbe sind erhältlich in den Durchmessern 12,7 mm bis 102 mm, und Platten bis 44 mm Dicke nach Maß (MTO). Drake stellt Muster von Lagergrößen für qualifizierte Kunden und Anwendungen zur Verfügung.

Über Drake Plastics
Drake Plastics wurde 1997 gegründet und war Pionier bei der Herstellung von Rohformen aus glasfaserverstärktem Torlon 5030 zur Unterstützung des Javelin Missile Program. Drake bietet ein ständig wachsendes Portfolio an bearbeitbaren Formteilen, Spritzgussteilen und präzisionsbearbeiteten Komponenten von Torlon und der Spezialität PEEK. Drake ist ein nach ISO 9001-2008 zertifizierter, "schlanker" (lean) Hersteller. Verschwendung und Ineffizienz werden unerbittlich ausgetrieben und tragen dazu bei, dass Drake einzigartige, hochwertige technische Kunststoffprodukte entwickeln und herstellen kann. Drake liefert an Kunden auf der ganzen Welt, pünktlich und mit außergewöhnlichem Service und Support

Drake Plastics Ltd. Co., The Torlon Specialists, Drake Research Ltd. und The Specialty PEEK Specialists, verwenden das Seamless Tube® Markenzeichen unter Lizenz von Drake Plastic Products Inc. Erfahren Sie mehr unter www.drakeplastics.eu